Mittwoch, 11. Februar 2015

Mach ich's ... oder mach ich's nicht?

Das ist genau die Frage, die mir seit Wochen immer wieder in den Kopf kommt. 
Tja, und gerade eben habe ich auch meine Frage beantwortet.  

ICH MACH'S !!!
  
Ich werde ab sofort meine selbst genähten oder gebastelten Dinge auf diesem Blog der präsentieren.

Aber zuerst einmal möchte ich mich vorstellen: 
Hallo, mein Name ist Sandra, ich bin Mama von zwei Jungs (6 und 3) und habe irgendwann im Sommer 2014 angefangen zu nähen und gleichzeitig die Blogwelt entdeckt. 

Inzwischen habe ich das eine oder andere (brauchbare) Teil unter der Nähmaschine hervorgeholt und die Sucht hat mich gepackt.

Eigentlich sage ich ja von mir selbst, dass ich unkreativ bin. Mmmh, warum dann ein Nähblog? 

Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass da vielleicht doch ein klitzekleines Bisschen Potenzial vorhanden sein könnte. Das eine oder andere schöne Stück könnte also doch noch dabei rauskommen. Und die möchte ich dann gerne auf diesem Weg für mich dokumentieren. Wer weiß, vielleicht werde ich irgendwann meine "Anfangsversuche" belächeln?

Auf jeden Fall werde ich mich jetzt mal dran versuchen. Am Nähen und am Bloggen. Ich bin neugierig darauf, wohin die Reise geht.

Zu Lernen gibt es da noch genug. Mein Blog (ach, wie sich das liest ...) wird hoffentlich noch einige Änderungen im Design erleben, da muss ich mich noch einarbeiten. 
Jetzt möchte ich mich aber erstmal aufs Nähen konzentrieren. Denn was bringt mir ein toller Blog, wenn ich keine Ergebnisse präsentieren kann?! 
Also, eins nach dem anderen (oh je, das muss ich auch noch lernen ;-)).

Dann mal los. 

Und wer Lust hat, mich auf meiner Reise zu begleiten oder ab und zu mal vorbeizuschauen, der ist herzlich eingeladen. 
Ich freue mich auf euch und natürlich auf eure Kommentare.

Liebe Grüße
Sandra







Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    schön dass du mich auf meinem Blog besucht hast, wollte ich dir folgen wollen, hätte ich gar keine Chance merke ich gerade. Das ist aber schade und das wollte ich dich wissen lassen.Deine Nähergebnisse können sich sowas von sehen lassen. Unkreativ, wohl eher Bescheiden.
    Liebe Grüße lasse ich dir da,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      vielen Dank für deinen Kommentar und natürlich für den Tipp. Ich hab jetzt mal versucht das so einzustellen, dass man mich per E-Mail "verfolgen" kann. Wie ich diese Buttons für Bloglovin und Blogconnect reinkriegen kann, habe ich noch nicht rausgekriegt. Da muss ich mich irgendwann mal hinsetzen. Ich kenne mich da leider nicht so aus.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Schön, daß Du es gemacht hast und Dich in die Bloggerwelt gestürzt hast! Hab alle Beiträge gelesen. Sind echt schöne Sachen dabei, toll, daß Du dabei geblieben bist! Unkreativität kann ich hier nirgends entdecken!
    Deine Jungs sind knuffig! Bin gespannt, was Du noch so alles für sie nähst!
    Hui, ich bin Dein erster Bloglovin-Follower!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,
      DANKE für die vielen lieben Kommentare, die ich heute von dir bekommen habe. Ich habe mich sehr gefreut und bin richtig gerührt. Und natürlich freue ich mich, dass ich dich als erste Bloglovin-Followerin begrüßen darf.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.