Mittwoch, 25. März 2015

Pauli für den Großen

Der Große brauchte eine neue Jogginghose, da die alten zwar noch passen, aber die Löcher an den Knien definitiv zu groß wurden. 
Da habe ich doch gleich die Gelegenheit genutzt und mir den Kombischnitt "Frau Pauli und Pauli" von Schnittreif zugelegt. Mit dem Schnitt hatte ich schon länger geliebäugelt und nun auch einen trifftigen Grund ;-). 

Dazu noch ein Überraschungspaket Sweatstoffe für Jungs bestellt und tatsächlich war auch was passendes dabei. 

(Der Löwenstoff ist auch schon reserviert ;-) )

 
Das Ergebnis könnt ihr hier sehen. 



Als einzige Änderung habe ich noch seitlich Taschen eingebaut. Die braucht mein Großer einfach.
Die Gesäßtaschen hätte ich theoretisch weglassen können, aber das diente mir als Übung für meine Frau Pauli, die hoffentlich auch bald folgt.

Zum Schnitt kann ich sagen, dass er mir sehr gut gefällt. Er war auch für mich als Anfänger gut umzusetzen. Wenn ich auch ein paar Probleme bei den Gesäßtaschen hatten. Meine Nähmaschine kennt keinen elastischen Geradstich, den ich aber laut Anleitung benutzen sollte. Ich hab's aber trotzdem hingekriegt... nicht perfekt, aber für's erste Mal o.k. Bei der nächsten werde ich noch etwas genauer arbeiten. 

Mein Großer liebt seine neue Hose und das ist ja die Hauptsache. Er würde sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen.


Etwas unpraktisch bei dieser Hose sind die Beinbündchen. Der Schnitt ist definitiv nicht so ein, ich nenn's jetzt mal etwas lapidar "Kleinkindschnitt" mit Bündchen, die gerne noch ne Größe mitwachsen können. Stattdessen sind die Bündchen recht weit und da ich die Beinlänge großzügig bemessen habe, rutschen die Hosenbeine ständig über die Fersen. Das stört meinen Großen nicht weiter, im Gegenteil, damit kann man noch besser über den Flur rutschen. Ich befürchte allerdings, dass die Hosenbeine unten bald aufgescheuert sind. Wir werden sehen.

Bis bald,

Sandra

linked@ Made4Boys

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.