Dienstag, 10. März 2015

Überraschungspakete und Monster


Überraschungspakete sind toll. Zum einen kommt man günstiger an die Stoffe als im regulären Verkauf, man baut sich relativ schnell eine kleine Stoffsammlung auf und (und das ist das Beste) es ist immer ein bisschen wie Weihnachten. Ein Paket und dann die Spannung was wohl drin ist. Ich geb's zu, ich bin schon fast süchtig danach.

Inzwischen sind meine Jungs genau so aufgeregt wie ich wenn der Paketbote (mal wieder) eine Lieferung mit Stoffen anschleppt. Dann werden sofort Ansprüche gestellt, wer was aus welchem Stoff haben möchte. Äh, Moment, das ist eigentlich meins ... ich habe auch meine Pläne damit ... kommt dann meist nicht durch, aber letztendlich sitze ich am längeren Hebel, äh an der Nähmaschine ;-)

In meinem ersten Überraschungspaket (ja, es gab inzwischen noch mehr) war ein bezaubernder Stoff mit total süßen Monstern. Mein kleines Monster hat ihn sofort in Beschlag genommen. Das war seiner. Inzwischen wurde daraus ein Shirt nach dem Schnitt Autumn Rockers von Mama hoch 2. Da mein Monster etwas kräftiger um die Mitte ist habe ich mich für die legere Version entschieden. Allerdings habe ich den Hinweis, dass das Shirt recht lange ist, vorallem wenn man ein Bündchen dran macht, zwar gelesen, aber ignoriert. Jetzt ist das Shirt wirklich etwas lang, aber dafür bleiben Bauch und Rücken auch bei jeder Bewegung schön warm eingepackt. Und der nächste Wachstumsschub ist damit auch schon einkalkuliert. Dann kommen einfach die Ärmelbündchen ab und längere dran.
Der Schnitt gefällt mir sehr gut und für's erste Shirt bin ich echt zufrieden mit meinem Ergebnis. 

Beim nächsten Mal, denn ich werde den Schnitt bestimmt nochmal nähen, werde ich das Halsbündchen allerdings etwas breiter machen. Mir ist der Streifen zu schmal und der Ausschnitt ist auch recht groß.







Schnitt: Autumn Rockers leger von Mama hoch 2
Stoff: Buuhs im Zauberwald
Fazit: Halsbündchen breiter und kürzere Länge

Dieser Post geht auch zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.