Freitag, 25. September 2015

Fundsachen Sew Along - für Erwachsene

Der Fundsachen Sew Along von Juliespunkt ist in vollem Gange. Wer noch nicht weiß, worum es dabei geht, kann gern *hier* mal nachschauen.

Nachdem letzte Woche das Thema "für Kinder " hieß, sind diese Woche die Erwachsenen dran. Ich geb's gleich zu, ich bin bei diesem Sew Along egoistisch und habe fast nur Sachen für mich geplant, denn die schiebe ich alle schon ewig vor mir her. Jetzt ist die Gelegenheit dafür.

So habe ich mir für diese Woche den Schnitt "My Cuddle Me" von Schaumzucker ausgegraben. Als der Schnitt rauskam, gab es ja eine regelrechte MCM-Welle durch alle Blogs und ich war sicher, sowas bräuchte ich nicht. Tja, Pustekuchen, irgendwann habe ich dann doch eine gesehen und war angesteckt. Schnell, das Schnittmuster gekauft, gespeichert, sogar ausgedruckt, Stoff bestellt und ... dann ist nichts mehr passiert. Der Sew Along macht's möglich, ich hab jetzt auch eine und das war bestimmt nicht die letzte. (Nicht verraten, aber ich hab gestern schon zwei neue Stoffe inkl. Kombistoff für weitere My Cuddle Mes bestellt.)

Das Teil ist wirklich schnell zu nähen (großes Plus) und super kuschelig (noch größeres Plus) und ich mag die langen Bündchen. Beim nächsten Mal nähe ich vielleicht ne Nummer kleiner, dieses Mal habe ich Gr. M gewählt.

Leider ist der Stoff, den ich mir (online) gekauft hatte nicht so toll, da aus Polyester, was ich aber erst gemerkt hatte, als ich ihn in Händen hielt. Das passiert mir nicht noch mal. Aber um den Schnitt auszuprobieren war's dann o.k. Auch, um mal Strickware zu nähen, das hatte ich auch noch nicht gemacht. Und trotzdem finde ich meine erste My Cuddle Me ganz gut und eine Schrankleiche wird sie bestimmt nicht. 





Ich bin schon gespannt, welche Schnitte die anderen ausgegraben haben und freue mich auf die nächste Woche, denn ab Sonntag dreht sich alles um TASCHEN. 


Liebe Grüße
Sandra


auf einen Blick
Schnitt: My Cuddle Me von Schaumzucker in Gr. M
Stoff: Strickware von B*ttinette, Jersey *weiß ich nicht mehr woher*
noch einmal? Ja, auf jeden Fall

linked@ Juliespunkt

Kommentare:

  1. Echt schön deine Jacke... ich hab grad ein Dejavu, ,mir ging es genauso hab den Schnitt haben müssen hab sogar schon zugeschnitten und angefangen , dann fand ich meinen Stoff total doof und nix ging mehr ... Hab die Jacke eigentlich auch auf meiner Liste ... mal sehen ;-)
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Du solltest deine wirklich zu Ende nähen! Ich habe meine ständig an, trotz des "Naja-Stoffes".
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  2. Wow, die ist schick geworden! Das mit dem Stoff sieht man ja auf dem Foto nicht ;-) Ich hab den Schnitt bisher noch nicht gekauft, aber es juckt mich doch immer wieder in den Fingern ;-) Mal sehen, ob ich noch weiter wiederstehe! Ich habe auch viel für mich geplant, sonst schiebe ich das auch immer weiter vor mir her :-D
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich werde mal beobachten, wann die erste MCM bei dir auf dem Blog auftaucht. ;-) Sie ist aber auch soooo gemütlich. Egal ob im Büro oder auf dem Sofa. Und jetzt ist die perfekte Jahreszeit dafür.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  3. Startest du eine neue MCM Welle? Ich find einen schönen Cardiganschnitt auch toll, bin aber an solchen Stellen dann eher der Meinung: Ich kauf aus Prinzip nicht das was alle gekauft haben... Es gibt ja noch ne Menge andere Schnitte. Und im Sinne der Fundsachen, schau ich erstmal was ich noch so habe (und da hab ich entdeckt, dass ich ein Riley Hoodie habe, plus ein Tutorial, daraus eine Jacke zu machen). Deswegen wird das erstmal probiert und dann schau ich weiter.

    Viel Erfolg für deine MCM 2 und 3 und auch die werden wunderbar und Schnitte wollen ja auch genäht werden (mehr als einmal).

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.