Montag, 28. September 2015

Herbstkind Sew Along 2015 - Finale ... Mein Herbstkind

Heute ist es also soweit: Finale beim Herbstkind Sew Along2015. Für mich war es das erste Mal, dass ich dabei war, aber hoffentlich nicht das letzte Mal. Denn bestimmt werde ich bei den anderen Teilnehmern ganz viele tolle Jacken und Ideen entdecken, die mich dann für nächstes Jahr inspirieren.

Dem Motto des Finales kann ich voll und ganz zustimmen.
 

"Mein Herbstkind ist glücklich ... mein Werk ist toll geworden ... "
Zu meiner Jacke gibt es nicht viel zu sagen. Ich habe den Schnitt "Stoffmixpulli" von Klimperklein verwendet, allerdings nicht als Pulli, sondern vorne einen Reißverschluss eingenäht. Von der Ausschnittvariante "Troyer" habe ich den Kinnschutz übernommen, aber verlängert, so dass der Reißverschluss mit Stoff hinterlegt ist und der Wind nicht so leicht "durchpfeift"

Beim Reißverschluss habe ich mich etwas geärgert, weil die beidseitigen Paspeln und auch die Oberkante der Taschen nicht genau auf gleicher Höhe sind. Den Reißverschluss hatte ich zweimal wieder abgemacht, damit es wirklich passt, dann muss mir das Ganze beim Absteppen doch noch verrutscht sein. Nochmal korrigieren konnte ich aber nicht, denn mein kleiner Räuber hat sich die Jacke unter den Nagel gerissen und weg war sie. Er liebt seine "kuschelige Dinojacke" und das ist ja die Hauptsache. Die paar Millimenter hin oder her.

Die Jacke selbst ist aus dunkelblauem Kuschelsweat und dem grauen Dinopunks von Jolijou als Webware. Die Paspel ist immer noch ein Rest von *hier*. Ich bin froh, dass mein kleiner Räuber sich bei dem Bündchen durchgesetzt hat. Es gefällt mir jetzt richtig gut, obwohl ich anfangs nicht so davon überzeugt war. 

Und hier ist es: Mein Herbstkind





Kinnschutz - Reißverschluss geschlossen
Kinnschutz mit unterlegtem Reißverschluss


Jetzt bleibt mir nur noch DANKE zu sagen

an Bea - für die Organisation des Herbstkind Sew Alongs 2015 
all denen, die so liebe Kommentare zu meinen Posts hinterlassen haben
und letztendlich meinem kleinen Räuber, dafür dass er mich immer so erbarmungslos nach seiner Jacke gefragt hat (auch nachts um 2 Uhr), dass ich gar nicht anders konnte, als sie endlich fertig zu machen. 

Und nun flitz ich mal bei zu Bea rüber und schau, welche Meisterwerke die anderen präsentieren. Inspirationen für's nächste Mal holen.

Liebe Grüße
Sandra


auf einen Blick:
Schnitt: Stoffmixpulli von Klimperklein als Weste (Eigenbau) in Gr. 110
Stoff: dunkelblauer Kuschelsweat von M*chas Stoffecke 
Webware Dinopunks von Jolijou in grau
nochmal? ja, warum nicht
linked @ Herbstkind Sew Along, Made4Boys

Kommentare:

  1. Auf jeden Fall nochmal ^^ Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich finde die Webware ist super integriert. Da wünscht sich der Sohnemann im nächsten Jahr doch sicher ein Nachfolgemodell!

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.