Mittwoch, 9. September 2015

Herbstkind Sew Along #3 - Einblick

Der Herbstkind Sew Along 2015 von Nemada geht in die dritte Runde:

Einblick ... Hab ich schon angefangen?

JA! Habe ich! 

Mir blieb auch gar nichts anderes übrig. Oder was würdet ihr machen, wenn euch der kleine Räuber nachts um zwei Uhr aus dem Bett schmeißt, nur um zu fragen, ob seine Dinoweste endlich fertig ist?

Deshalb habe ich bereits alles zugeschnitten und auch schon die ersten Nähte gemacht. Die Stoffe hatte ich alle zu Hause, da ich diese Jacke bereits im Frühling nähen wollte. Aber der Sweat ist so dick und kuschelig, dass er für den Herbst sowieso besser passt. Heute haben wir nun auch die letzten Details wie Farbe der Paspel und Bündchen und (ganz wichtig:) Garn für die Absteppnähte auf dem Dinostoff festgelegt. Der kleine Räuber und ich sind uns dann doch irgendwann einig geworden. Lediglich auf das Ringelbündchen (das meiner Meinung nicht ganz so perfekt passt) hat er bestanden. So soll er es auch bekommen (ich hoffe doch, dass es reicht!). Und damit kann's dann auch schon weiter gehen. 




Noch mal im Überblick:

Schnitt:
Stoffmixpulli von Klimperklein, den ich aber mit durchgängigem Reißverschluss nähen möchte (ich hab's noch nie gemacht, aber ne Idee, wie ich's hinkriegen kann)

Stoff:
Dinopunks von Jolijou in grau
Sweat in dunkelblau von Michas Stoffecke
Paspelband in rot - selbstgemacht
Ringelbündchen in dunkelblau/hellblau - ich meine das war mal von Strandguträuber

Euch allen noch viel Spaß beim Herbstkind Sew Along 2015.

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich hoffe doch. Danke dir.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  2. Oh das sieht vielversprechend aus. Ich bin aufs fertige Werk mächtig gespannt.
    viel Spaß beim Nähen. LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich bin gespannt, ob das so hinhaut, wie ich mir das vorstelle ;-)
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  3. Oh eine Jacke aus dem Stoffmixpulli von Klimperklein ... da bin ich ja auf dein Ergebnis gespannt und vor allen Dingen wie sie sitzt.

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch. Ich hab den Pulli noch nie genäht und keine Erfahrung mit dem Schnitt. Wir werden sehen.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.