Dienstag, 29. Dezember 2015

Weihnachtscountdown - das lag unterm Baum

Da arbeitet man wochenlang darauf hin und nach drei Tagen ist der ganze Spuk wieder vorbei. Irgendwie war Weihnachten dann plötzlich schon wieder rum. Das heißt die Geschenke sind verteilt und wir können endlich zeigen, was wir in den Wochen oder auch noch Tagen davor gewerkelt haben. Das Ganze bildet den Abschluss des Weihnachtscountdowns den diesesmal Ingrid vom Nähkäschtle auf ihrem Blog sammelt. 

Hier also nun meine Geschenke:
Für eine liebe Freundin gab's ein bisschen Weihnachtsdeko. Das Freebook für das Bäumchen gibt's *hier* und das Freebook für das Sternendeckchen *hier*. Um bei der Farbkombination richtig zu liegen, hatte ich ihr vorher ein paar Vorschläge gemacht und sie hat sich für diese entschieden:


Für das Töchterchen der Freundin habe ich eine Malmappe nach diesem Freebook. genäht. 




Das nächste Geschenk passt zwar nicht ganz zum Thema, da es keine Weihnachtsgeschenk, sondern ein Geburtstagsgeschenk war. Aber es ist auch an den Tagen vor Weihnachten entstanden und inzwischen auch schon ausgepackt und bekuschelt und darf deshalb auch in diesen Post. Eine (andere) Freundin hatte mir vor ein paar Wochen einen Stoff gebracht, aus dem ich einen Schlauchschal für ihren Sohn nähen durfte. Es waren zwei schmale Streifen übriggeblieben, die nicht ungenutzt bleiben wollten. Da gleich nach Weihnachten sein Geburtstag ins Haus stand, ist dieses Kuschelkissen (frei Schnauze) entstanden.



Und auch für mich war jemand fleißig. Die liebe Janet hat mir ein total liebes Päckchen geschickt, dessen Inhalt unter meinem Baum gelandet ist.






Und was macht ihr nun "zwischen den Tagen"? Sitzt ihr schon wieder an der Nähmaschine? Oder erholt ihr euch noch vom Vorweihnachtsstress? Ich komme gerade nicht dazu, da mein ganzes Näh- und Bastelzeug (man, hat sich da ne Menge angesammelt!) gerade umzieht und vorübergehend in zwei Zimmern auf verschiedene Kisten und Schachteln verteilt ist. Aber bald geht's wieder los und dann unter wesentlich besseren Arbeitsbedingungen. *Hurra*.

Bis dahin wünsche ich euch noch ein paar erholsame Tage.

Liebe Grüße

Sandra



1 Kommentar:

  1. So viele schöne Geschenke, da war das Christkind ja fleißig! Du nähst immer so schöne Sachen! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.