Montag, 2. Mai 2016

Couchbanane für die Musterparade im April

Das April-Motto der Musterparade lautete "UNI". Auf meiner To Sew-Liste tummeln sich so viele unifarbene Projekte, da hätte ich diesen Monat richtig gut füllen können. Leider hat auch der April nur 30 Tage und somit musste ich mich in meiner Motivation stark einschränken. Meine Eve und die Tasche für meinen Mann passen auf jeden Fall. Aber die habe ich euch ja schon gezeigt. Für das große Musterparaden-Monatstreffen bei Maika und Janet habe ich mir eine bequeme Jogginghose genäht. Die FrauPauli stand schon sehr lange auf meinem Plan und schon im Februar habe ich euch mein "Schnitttestmodell" gezeigt. Nun also die Endversion aus Sweat. Den gelben Sweat für unsere Minionskostüme hatte ich sehr großzügig kalkuliert (damit er auf jeden Fall reicht) und geizig zugeschnitten. Jetzt lagern noch über 3m in meinem Vorrat und meine Jungs machen mir die Farbe nicht unbedingt streitig. Aber ich hab da schon ein paar Ideen.

Noch ganz kurz zum Schnitt: Nachdem die erste Variante doch recht weit ist, habe ich mich dieses Mal für Größe S entschieden, was super passt. Die Beinlänge (länger als im Schnitt vorgesehen) werde ich nach der erste Wäsche nochmal anpassen, denn so ist sie definitiv zu lang.

Der Stoff für das Taschenfutter ist vom Mausshirt für den kleinen Räuber. Die Ärmel hatte ich tatsächlich wieder abgemacht und gegen andere getauscht. Für meine Hose hat's jetzt wunderbar gepasst.

Mir hat dann noch ein Farbklecks gefehlt (Bananen mag ich auch am liebsten mit braunen Stellen). Mein erster Gedanke war irgendwas mit "Sport" oder so, aber hätte ich damit ruhigen Gewissens auf der Couch lümmeln können? Jetzt auf jeden Fall! Was meint ihr?







 Liebe Grüße,

Sandra (die Couchbanane)



auf einen Blick:
Schnitt: FrauPauli von schnittreif (Gr. S)
Stoff: von Butt*nette
Plott: selbst gemacht (ist ja auch nicht schwer)
nochmal? auf jeden Fall




Kommentare:

  1. Also, mit Bananen habe ich es nicht so. Schon gar nicht mit braunen Stellen ... brrr... Aber deine Hose ist ja der Hammer!!! Ich denke da sofort an Sonnenschein! Wunderbar!!! Ich wünsche dir gemütliche Stunden und sende liebe Grüße! Maika

    AntwortenLöschen
  2. Haha - da hättest Du Deinen Blognamen noch anpassen müssen: Eule im Jogginganzug ;-) Sehr gemütlich sieht sie aus, Deine Hose. Auch wenn sie mich bei der fröhlichen Farbe fast eher zu Bewegung animieren würde...
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Hose, macht Lust auf Sommer und im Garten relaxen - sehr gut gelungen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Couchbanane :-D
    Die Hose ist super!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Wow - sehr cool. So ein sattes Gelb macht echt was her und ist ein absoluter Blickfang. Steht dir auch gut, während es mich ja leider immer eher kränklich aussehen lässt. Schade - ich wäre auch gerne ein Gelbtyp. Insofern: ruhig mehr davon in deinem Hosenschrank!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht super schön bequem aus!!!!
    Couchbanane gefällt mir ;o)
    So eine Wohlfühlhose muss ich mir unbedingt auch mal nähen.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  7. Eine herrlich fröhliche Hose! Gelb mag ich ja sehr gerne (steht mir aber leider nicht).
    Gute Lösung mit den Ex-Ärmeln. Schade, daß dem kleinen die Maus-Ärmel nicht gefielen, aber es hat ja alles seinen Sinn, nun hast Du schöne Taschen! ;-)
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
  8. Eine Jogginghose, die superbequem aussieht und trotzdem so unglaublich gut sitzt - toll! Und der Garten da im Hintergrund, ist das Eurer? Sieht nämlich auch toll aus...
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Cooler Schnitt. Sitzt super und damit kannst du mal sowas von gemütlich auf der Couch rumlungern. :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.