Montag, 4. Juli 2016

Romantischer Pompadour

Für den Urlaub fehlte mir noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für meinen Schmuck. Bisher legte ich Ohrringe, Kette, Uhr und Ring nachts auf den Nachttisch. Doch einmal im Schlaf mit dem Arm darübergewischt lag alles auf dem Boden. Die Lösung fand ich bei Pattydoo in Form des kostenlosen Freebooks Pompadour. Genäht habe ich die kleine Variante, die für meinen Verwendungszweck völlig ausreichend ist. Den Rosenranken-Stoff aus meinem Vorrat, der eigentlich viel zu schnörkelig für mich ist, fand ich für diesen Beutel perfekt. Ab und zu darfs dann doch ein bisschen romantisch sein. 




Und seinen Zweck hat er auch noch erfüllt. Mein Schmuck war immer gut aufgehoben. 

 
 
Neben dem großen Fach finden kleinere Gegenstände ihren Platz in den kleinen Seitenfächern.



Bis zum nächsten Urlaubs-Einsatz wird's noch ein bisschen dauern. Solange darf meine Schmuckbeutelchen einen Ausflug zu Taschen und Täschchen machen. Die kleinen Vögelchen in den Zweigen flattern noch schnell rüber zur Musterparade, wo im Juni tierisch was los war.


Liebe Grüße, 

Sandra


auf einen Blick:
Schnitt: Pompadour von pattydoo
Stoff von Butt*nette
nochmal? ja, gerne



Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    Oh, ist das eine hübsche Idee und auch noch so praktisch!
    Der Stoff dazu ist auch gut ausgewählt! :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ja zauberhaft. Bislang hatte ich immer überlegt, wozu diese Beutelchen sein könnten. Aber du hattest eine tolle Idee. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.