Montag, 1. August 2016

Musterparade im Juli - Paisley

Wieder ist ein Monat um, wieder ist es Zeit unsere Werke in der Musterparade zu präsentieren. PAISLEY lautete die "Aufgabe" im Juli und war bestimmt für einige eine Herausforderung. Ich selbst mag Paisleymuster sehr gerne und habe auch ein paar (gekaufte) Kleidungsstücke, die ich sehr gerne trage. Allerdings hatte ich so meine Schwierigkeiten einen Stoff zu finden, der mir gefällt. Rechtzeitig wollte ich mich um die Stoffe für die Musterparade kümmern und so habe ich schon zu Beginn des Jahres über den Suchbegriff "Paisley" einen schönen Stoff im Onlineshop gefunden und wusste sofort, was ich daraus nähen will. Dummerweise entsprach der dann doch nicht der Definition von Paisley, die ich bei Wikipedia gefunden habe. Paisley ist "die Bezeichnung für ein abstraktes, dekoratives Stoffmuster, das in seiner Grundform ein Blatt mit einem spitz zulaufenden, gebogenen Ende, in der Art eines großen Kommas, darstellt." Abstrakt war er ja, aber eben dieses Kommablatt fehlte. Bei so was kann ich sehr genau und gewissenhaft sein ;-). Was nun? Ich war etwas ratlos bis ich irgendwann in meinem Stoffschrank auf ein Mitbringsel aus dem Urlaub 2015 gestoßen bin ..."PAISLEY!!!" ... mit Kommablatt!




Eigentlich stand sofort fest, dass daraus eine Tasche Milly werden soll; in Kombination mit einem grauen Stoff. Ja, ihr ahnt es bestimmt schon, es wurde keine Milly daraus, sondern eine FrauEmma. Der Stoff ist so angenehm leicht und dünn, der wollte unbedingt ein Oberteil werden und die Menge reichte genau für eine FrauEmma. Hach bin ich froh, dass ich seinen Wunsch noch rechtzeitig verstanden habe. (Die Schere hatte ich schon in der Hand!)



Meine erste FrauEmma hatte ich etwas länger als im Schnittmuster vorgesehen gemacht, was ich dieses Mal ganz einfach vergessen habe. Wie gesagt, die Entscheidung fiel spontan. Aber wenn ich die Bilder vergleiche, gefällt mir die kürzere Version (zumindest im Moment) irgendwie besser. Was meint ihr?

Jetzt werde ich mich wieder meinen Stoffvorräten zuwenden und mal hören, welcher gestreifte Stoff verarbeitet werden möchte, denn Streifen ist das Thema der Musterparade im August. 

Ach ja, wenn ihr wissen wollt, was aus dem "Pseudo-Paisley" ohne Kommablatt, geworden ist, dann schaut demnächst wieder vorbei. Ich bin fast fertig.



Bis dann, 

Liebe Grüße,
Sandra





Auf einen Blick:
Schnitt: Frau Emma von Schnittreif
Stoff: A Spark of Happiness
linked@Musterparade

Kommentare:

  1. Stoffe gibt es.... :-)
    Wie schön, dass sich im Stoffschrank dann doch noch ein Paisley versteckt hatte. Diese kleinen Tierchen sind manchmal recht unauffällig im Allover versteckt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden aus dem wunderschönen Stoff !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Deine FrauEmma sieht klasse aus!!!
    Ich mag Paisley auch gern und habe sooo suchen müssen. Das Muster scheint etwas aus der Mode zu sein. So ein kleines bisschen mehr Auswahl wäre schön gewesen. Dein rosa Paisley gefällt mir aber richtig gut!!!
    Herzliche Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die kurze Variante besser - oder liegt es am Stoff? Diese Paisleymuster passt wunderbar zu dem Schnitt.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  5. Super, die Farbe steht dir total gut! Und der Schnitt ist auch schön dazu.
    Toll ausgewählt! :-)
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  6. Auf dieser Farbe sieht das Muster hammergut aus und das Shirt steht dir super - die Länge passt so finde ich besser! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Steht dir wirklich gut und klasse, dass der SToff noch laut und deutlich Stopp gerufen hat! Wäre ja schade gewesen - auch wenn dieser Stoff mit Grau auch hübsch gewesen wäre für eine Milly - dann vielleicht der Streifenstoff für den nächsten Monat? :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das leuchtet ja super und macht gleich gute Laune an einem grauen Wolkentag! Klasse!
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Der Stoff hat eine wunderschöne Farbe. Deine Frau Emma steht dir auch echt super!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Oh Sandra! Wie wunderbar! Das Shirt ist so schön und genau richtig. Und dann hast du sogar noch diese wunderbare Definition geöiefert. So toll. Natürlich bin ich total gespannt auf das ursprüngliche Julistöffchen *hibbel*. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  11. Da hat der Stoff noch die Kurve zur Frau Emma bekommen, echt eine gute Wahl! DenSchnitt mag ich auch sehr!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.