Donnerstag, 1. September 2016

FrauMarlene die 2. oder Jetzt passt's!

Die Musterparade kennt ihr inzwischen alle. Jeden Monat geben Maika und Janet ein Muster vor, das dann vernäht und präsentiert wird. Es macht mir riesigen Spaß mich mit einem Muster zu beschäftigen und zu überlegen, welchen Stoff ich dafür verwenden möchte und was daraus werden soll. Das Augustthema STREIFEN hat mir aber gezeigt, dass die Musterparade durchaus auch Schattenseiten hat. Warum? Na, während ich mich mit meinen Streifenstoffvorräten beschäftigt habe, haben sich in meinem Kopf so viele neue Ideen festgesetzt, ich weiß gar nicht, wann ich die umsetzen soll ;-) (das sind Probleme! ;-)) Aber selbstverständlich überwiegt die Freude und der Spaß um ein Vielfaches! Vorallem, weil ich jetzt ein laaaaaange geplantes Projekt endlich umsetzen konnte. Den Stoff hatte ich mir letztes Jahr auf dem Stoffmarkt gekauft um daraus eine FrauMarlene zu nähen. Jetzt ist sie endlich wahr geworden.
Bei meiner ersten FrauMarlene hatte ich ein Problem mit den Größen. Gr. M war mir zu groß, weshalb ich das Ganze noch in Gr. S umgenäht habe. Fakt ist, ich habe die erste FrauMarlene bisher kaum getragen, da sie mir etwas zu eng und zu kurz ist. Was nun? Ich wollte unbedingt eine FrauMarlene! Also, Schnittmuster in beiden Größen nochmal zur Hand genommen und verglichen. Der Unterschied zwischen S und M beträgt tatsächlich 5cm in der Weite. Ich habe dann die Mitte zwischen beiden Größen eingezeichnet und mir meine eigene Größe gebastelt. An den Ärmeln und am Saum habe ich noch etwas Länge zugegeben. Hurra, JETZT PASST'S! Meine Streifen FrauMarlene ist sowas von bequem. Ich liebe sie jetzt schon und kann mich sogar ein bisschen auf die bestimmt bald kommenden kühleren Tage freuen.







Aus SnapPap habe ich mir noch ein kleines Label mit Feder gebastelt. 

Werde ich nun noch ein paar Streifenstoffe vernähen oder wage ich mich schon an das nächste Muster? PUNKTE stehen im September auf dem Plan. Ein Muster das in meinem Stoffschrank auch mehrfach zu finden ist. Ihr dürft gespannt sein.
Jetzt werde ich aber erst mal durch die Musterparade streifen und die tollen Ideen der Anderen bewundern.


Wir sehen uns! Bis bald,

Sandra



auf einen Blick:
Schnitt: FrauMarlene von schnittreif, mit Änderungen wie oben beschrieben
Stoff: vom Stoffmarkt
nochmal? JA!
Plott: aus dem Silhouette Store

Kommentare:

  1. Oh, was für ein hübsches Streifenshirt! Gefällt mir sehr gut! Ich hätte auch noch 10 weitere Streifenprojekte nähen können ;-) Dafür wird es bei mir dann mit Vichy und Rauten eng :-D
    Finde deine Frau Marlene sehr gelungen und das SnapPap Detail sehr schön!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön! ich hab mir nun auch schon 2x marlenes genäht und bin immer nicht so gut mit dem ausschnitt klar gekommen. der sieht bei dir total gut aus. hast du diese extra-ausschnitt-seiten-einsätze weggelassen oder erkenne ich das nur nicht auf den fotos?
    wie auch imer ich bin begeistert. schnitt- stoff-snappap-detail - alles passt & wirkt so gut zusammen!
    liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Die Ausschnitt-Dreiecke habe ich drin (auf dem ersten Bild ganz leicht zu erkennen). Ich habe sie aus dem gleichen Stoff genäht, da fallen sie vielleicht nicht so sehr auf. Ich schau aber auch jedes Mal mehrfach, wo welche Markierung ist und am Ende sein muss. Versucht's einfach noch mal.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  3. Ich schleiche schön länger um das Schnittmuster herum. Dein Shirt ist einfach perfekt. Ich glaube ich gehe mal einkaufen....
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja toll! Gefällt mir sehr, vor allem mit dem kleinen label. So schön! LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Streifenshirt! Gefällt mir sehr gut. Das Schnittmuster ist sehr hübsch!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Deine Frau Marlene sieht toll aus und steht Dir richtig gut.
    Schöne Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Total schön! Sieht richtig schön bequem aus <3
    F2

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Shirt - und das kleine Label ist ja super! Sehr hübsch!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht gut aus!schöne Farbe. Bei anderen gefällt es mir gut, aber an mir komme ich mit Streifen nicht zurecht. DIe Ausschnittform mag ich besonders gerne.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ein schönes Oberteil hast du dir da genäht! Was eine kleine Änderung am Schnittmuster manchmal bringen kann- toll. Besonders gefällt mir ja das Detail mit der Feder, richtig hübsch sieht das aus und es passt wunderbar zum Rest :-)
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  11. Toll sieht sie aus, deine Frau Marlene, und ich bin neidisch, das sie so toll sitzt bei dir. Ich liebe dieses Shirt, aber an mir sitzt es einfach so gar nicht *jammer*
    Streifen und Ringel gehen immer, und die Farbkombi mag ich sehr. Rundum gelungen, die hat bestimmt das Zeug zum Lieblingsteil, die Frau Marlene.

    Viele Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.