Dienstag, 13. September 2016

Fundsachen SewAlong - Luftballonhülle

Für Kinder - so lautet das Thema in der zweiten Woche des Fundsachen Sew Alongs. Ich habe mir ein schnelles Nähprojekt ausgesucht, das ich schon immer mal nähen wollte, aber bisher keinen Bedarf hatte, da meine Räuber schon zu groß dafür sind. Mein Neffe ist jetzt 3 geworden und das war für mich die Gelegenheit eine Luftballonhülle zu nähen.


Anleitungen dafür gibt es im Netz viele. Ich habe eine in diesem Buch gefunden, das ich letztes Jahr für ein paar Euro beim Discounter mitgenommen habe (hat sich auf jeden Fall gelohnt).
 

Die Luftballonhülle war schnell genäht. Allerdings würde ich die Nächste versuchsweise in einer anderen Reihenfolge zusammennähen. Vielleicht ist es dann am Schluss nicht so friemelig.

Auf die nächste Woche beim Fundsachen SewAlong freue ich mich ganz besonders. Dann dreht sich alles um TASCHEN und ich werde endlich eine ... (pst, wird noch nicht verraten!) genäht haben. 

Bis dann,

Liebe Grüße, 

Sandra

Kommentare:

  1. Sieht gut aus, deine Hülle!! In welcher Reihenfolge hast du denn genäht? Ich habe erst immer die Seitenteile an das Sechseck und dann die Seitennähte zusammengenäht, das ging eigentlich gut..vlg, bin gespannt auf deine Tasche!Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das werde ich beim nächsten Mal dann auch so machen. Ich habe mich (ohne groß darüber nachzudenken) an die Anleitung gehalten und zuerst die Seitenteile zusammengenäht und dann die Sechsecke reingefriemelt. War sehr umständlich.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  2. Sehr schön, die Hülle ist immer wieder ein tolles Geschenk. Sehr schöne Stoffe hast du gewählt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Luftballonhüllen habe ich auch schon genäht (in der selben Reihenfolge wie du) und bin am Anfang auch etwas verzweifelt.
    Freue mich aber schon sehr auf deine Taschenwerke!!!!
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  4. Oh toll! Das habe ich auch noch nie gemacht, obwohl die Idee schon ewig auf meiner Festplatte luegt. Richtig toll. Irgendwann mache ich das auch! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... dann weißt du ja jetzt, in welcher Reihenfolge du die Teile zusammennähen musst. ;-)
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.