Mittwoch, 21. September 2016

Kreativbloggerwichteln - das Finale - das habe ich verschickt


Als ich im Juni den ausgefüllten Fragebogen meines Wichtelkindes bekommen habe war ich im ersten Moment etwas verwirrt. Hatte ich da meinen eigenen Fragebogen zurückbekommen? Nein, es war der Fragebogen von Karin vom Blog Handmade by Karin. Karins Antworten hätten auch von mir sein können. Allerdings hat mir der Besuch ihres Blogs gezeigt, dass unsere Antworten zwar sehr ähnlich waren, aber unser Stil doch unterschiedlich ist. Karin hatte auf ihrem Fragebogen keinen konkreten Wunsch genannt, also habe ich mich an den von ihr genannten Interessen und Vorlieben orientiert. Punkte, Eulen und Mohn. Das habe ich für Karin gewerkelt:



Klammern mit Eulen


Eine Sammelmappe für Postkarten, Fotos oder andere Schätze


Täschchen Pompadour von pattydoo mit Eulen und Punkten


Und eine Reversable Box Tote aus Wachstuch. Auf einer Seite habe ich eine Tasche aufgenäht


Und das war der gesamte Inhalt des Päckchens.


Ob ich Karins Geschmack getroffen habe könnt ihr bei ihr nachlesen. Sie zeigt euch auch, was sich während meiner Fotosession im Pompadour-Täschchen versteckt hatte.

Was ich bekommen habe, habe ich bereits gestern *hier* gezeigt. *Immer noch freu*.

Ich bin froh, dass ich mich beim Kreativbloggerwichteln angemeldet habe. Es macht so viel Spaß sich mit den Wünschen, Interessen und Vorlieben einer fremden Person auseinander zu setzen und abseits der eigenen ausgetretenen Pfade auf Beutezug zu gehen. Immer wieder gerne.

Liebe Grüße,

Sandra


1 Kommentar:

  1. Die Sachen hab ich bei deiner Wichteline schon bewundert. Sehr schön. LG Manu

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.