Freitag, 24. Februar 2017

Paradiesvogel in der Räuberhöhle


Freitag = Freutag ...

...und heute ist's mal wieder Zeit für einen ordentlichen Freutagspost. Nicht, dass es in den letzten Wochen keine Freugründe gegeben hätte, ganz und gar nicht!. Da war das Wochenende bei der Schwägerin in der Schweiz und das Wellnesswochenende mit dem Räuberhäuptling im Schwarzwald und noch viele mehr. Aber leider fehlte mir die Zeit (und auch ein bisschen die Lust) einen schönen Post draus zu machen. 
Aber heute muss es sein! Worüber ich mich freue? Freitag ist wie immer mein freier Tag, diesmal ferienbedingt sogar noch mit verlängertem Wochenende, gestern hat die Sonne geschienen und (der ganz besondere Freugrund:) mein kleiner Räuber hat mich "Nähkönigin" genannt. *Hach, schnief*. Natürlich gibt's dazu ne Geschichte und die kommt jetzt.

Fasching und Faschingskostüme sind so gar nicht meins. Wer hier öfter mal vorbeischaut erinnert sich vielleicht noch an meinen Kostümnäh-Horror vom letzten Jahr?! War ich dieses Jahr froh, dass kein Geburtstag oder sonstige Faschings-Pflichtveranstaltung anstand Bis mein kleiner Räuber auf die Idee kam, dass er dieses Jahr als Papagei zur Kindergartenfaschingsparty möchte. Oh ha. ABER, kurz überlegt: kein Problem. Wir haben da so ein gekauftes Mützenteil, das einen Papageienkopf mit Flügeln und Schwanz darstellt *freu*, anprobiert, passt *noch mehr freu*. Thema erledigt. So dachte ich. Aber, Pustekuchen, der kleine Räuber bestand auf Flügel an den Armen. Und plötzlich nahm das Ganze ein ganz anderes Ausmaß an. Kleiner Tipp am Rande: wenn ihr im Netz nach Ideen sucht, lasst die Kids nicht mit schauen. "MAMA, genau so eins möchte ich!" Er hatte dieses Kostüm, bestehend aus Flügeln, Schwanz und Kopfbedeckung, entdeckt. Alles Weitere lief dann etwa so ab:

"Okay, mach ich dir, aber ne Kopfbedeckung haben wir schon."
"Okay"
"Wir brauchen einen Pulli ohne Aufdruck, haben wir nicht, aber noch genug gelben Sweat - kein Problem"
"und eine Hose"
"auch in gelb?"
"Nein, in türkis"
"du hast doch eine in türkis"
"die hat nen Aufdruck, das geht nicht" 
"okay, dann auch ne Hose" (ne neue Jogginghose war sowieso fällig)
"und ne Kopfbedeckung"
"WAS? Okay, wenn die Zeit noch reicht"


Nachdem wir die Farben endgültig festgelegt hatten, Filz besorgt und der kleine Räuber vermessen war, konnte es losgehen. Er war wirklich mit Begeisterung dabei und hat sogar selbst an der Nähmaschine gesessen. Pulli (Leo) und Hose (Pauli) waren wirklich schnell genäht. Stoffe hatte ich in meinem Vorratsschrank. Die Schnitte Leo und Pauli habe ich schon mehrfach vernäht, die Schnittmuster brauchte ich nur aus dem Ordner zu holen, weshalb der Part auch sehr schnell erledigt war.
Auf Fußteile (die waren am Anfang auch noch angedacht) hat er dann verzichtet, wenn er nur die Kopfbedeckung kriegt. Ich hab's einfach nicht geschafft ihm die auszureden. Gerne kam er in mein Nähzimmer, um schon mal anzuprobieren oder weil nochmal etwas vermessen und angepasst werden musste. Ich konnte ihm die (Vor-)Freude regelrecht anmerken. Spätestens als er sagte "Mama, du bist die Nähkönigin", war es um mich geschehen und ich wusste, er würde seine Kopfbedeckung bekommen ;-)

Nun zeige ich euch aber meinen kleinen großen Räuberpapagei. 





Ich freue mich, dass ich rechtzeitig fertig geworden bin, dass es so geworden ist, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber am meisten freue ich mich darüber, wie sehr sich mein kleiner Räuber über sein Kostüm MIT Kopfbedeckung gefreut hat.

Der Paradiesvogel macht jetzt nen Ausflug zum Freutag und flattert auch bei Made4Boys und Kiddikram vorbei.

Euch allen ein schönes Wochenende, 

Liebe Grüße,

Sandra



auf einen Blick:
Anleitung Kostüm von *hier*
Schnitt: Pulli: Leo von Pattydoo in Gr. 128
              Hose: Pauli von schnittreif in Gr. 122/128 (gekürzt)
Stoff: gelber Sweat und Filz von Buttinette, türkisfarbener Kuschelsweat von Micha's Stoffecke
noch mal ? ja
linked@ Freutag, Made4Boys, Kiddikram


 

Kommentare:

  1. Wow! Was für ein tolles Kostüm! Das sieht nach ganz viel Arbeit aus!
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ein tolles Kostüm - hoffentlich wächst das Kind nicht so schnell raus!
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Räuberpapagei! Finde ich super.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    dein Kostüm sieht ja schon fast nach Kunstwerk aus..ich wäre ja verzweifelt bei den vielen Federn... :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.