Mittwoch, 1. März 2017

Cord im Februar

Die Materialrevue von Maika und Janet stand im Februar unter dem Motto "Cord". Cordstoff ist tatsächlich ein Material, das ich noch nicht gekauft habe und deshalb in meinen Vorräten nicht vorkommt. Ich glaube das hatte ich bisher auch nicht unter der Nähmaschine. Dann wurd's jetzt aber wirklich mal Zeit! In meinem Stoffschrank lagen auch noch zwei alte Cordhosen, die auf eine neue Aufgabe gewartet haben.

Die Materialrevue habe ich zum Anlass genommen, eine längst fällige Idee umzusetzen. Von Ingrids Spielzeug- und Kartentäschen daran erinnert, habe ich es endlich geschafft eine Aufbewahrung für "Mr. Pups" zu nähen. "Mr. Pups" ist ein lustiges Spiel, das der große Räuber zu Weihnachten bekommen hat. Ein Spiel für all die, die nicht unbedingt ein Spiel mit Lerneffekt brauchen, sondern ab und zu einfach mal ne halbe Stunde mit viel Gelächter und Spaß überbrücken möchten. Ungeschickter Weise kommt das Spiel lediglich mit einer Einmal-Verpackung daher. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Karten verloren gehen oder man Karten und Spielgerät erst zusammen suchen muss bevor der Spielspaß beginnen kann. 
Damit es soweit gar nicht erst kommt, hat unser Mr. Pups nun ein neues Zuhause mit Anbau für die Karten. 




Verwendet habe ich dafür ein Stück Hosenbein einer alten Cordhose der Räuber. Eine Gesäßtasche habe ich ausgeschnitten und aufgenäht; aus der anderen Gesäßtasche habe ich die Klappe gebastelt, mit der das Kartenfach verschlossen wird. Nun hoffe ich, dass damit alles zusammen bleibt und freue mich auf viele weitere spaßige Spielrunden.

Was man noch alles aus Cord machen kann schaue ich mir gleich bei der Materialrevue an, vielleicht werde ich mir ja doch noch ein Stück Cord kaufen? Bis dann, 


Liebe Grüße,

Sandra 


Kommentare:

  1. toll umgesetzt und einfach eine schöne Idee! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Spiel klingt sehr lustig (hab es mir eben angesehen) und dein Täschchen ist perfekt - schön das ich dich anstecken konnte. Wenn du magst verlinke es doch noch bei unserer neuen Restelinkparty! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Eine Cord-Premiere??? Toll!!! Und so cool gemacht. Das Spiel kannte ich nicht, aber das passt super zur Tasche oder andersrum:-) tolles Material , oder!? Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  4. Das Spiel kenne ich zwar nicht, aber die neue Verpackung ist genial!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. die-kreative-nadel.com1. März 2017 um 22:52

    Eine schöne Idee und vor allem so praktisch!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee. Ich habe hier einen Stapel ausgemusterte Jeans. Aus den Beinen wurden Kinderhosen, die Taschen sind noch übrig, aber zu schade zum wegwerfen. Werde ich mal testen. Danke!

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.