Freitag, 28. April 2017

UFO Sew Along - Endspurt

Schon wieder ist eine Woche rum und ich frage mich, wo die Zeit geblieben ist. Ok, die Fahrradkorbtasche wurde noch fertig gemacht und die Abdeckhaube für den Grill des Räuberhäuptlings wurde noch genäht. Sogar noch ein Mini-Ufo habe ich dazwischen geschoben und fertig gemacht (aber leider noch keine Bilder). Doch gestern konnte ich dann endlich dran und habe sogar schon ein paar Nähte gemacht. Gemäß dem Motto für das dritte Treffen beim UFO Sew Along. (Infos zu meinem UFO gibt's hier).
 
Jetzt gehts aber wirklich los!   - JA!!
Wo ist der innere Schweinehund? Den schnapp' ich mir!  - Hab ihn an die Leine genommen und weggesperrt!
Ich habe angefangen! Gibt es Probleme auf den letzten Metern? Oder alles im Lot? -
Wie schon gesagt, habe ich die ersten Nähte gemacht. Aus drei Vorderteilteilen wurde ein Vorderteil und aus 4 Rückteilteilen habe ich das Rückteil zusammengenäht. Zuvor hatte ich das Ganze noch mal "angezogen" und mir versucht vorzustellen, welche Naht wo hin soll und an welcher Naht ich wie viel wegnehmen muss. Ich denke ich bin auf einem guten Weg. Ein Tutorial wie man einen nahtverdeckten Reißverschluss einnäht habe ich rausgesucht. Den werde ich als nächsten einnähen. Dann noch die Belege für Hals- und Armausschnitte basteln und annähen. Zwischendrin auch noch Vorder- und Rückteil zu einem Stück verbinden. Dann dürfte der Großteil geschafft sein. Über den Gürtel mache ich mir erst ganz am Ende Gedanken. Im Moment sehe ich da keine größeren Schwierigkeiten (wenn der Reißverschluss erst mal drin ist), außer dass die verbleibende Zeit bis zum Finale knapp werden könnte. Alles Andere wird sich zeigen. 

Ach ja, zeigen könnte ich euch noch ein bisschen was, auch wenn man noch nicht viel mehr erkennt als beim letzten Mal. So sieht mein Zwischenstand nun also aus:


 
Na denn mal, ran an die Nadel und weiter geht's! Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende.


Liebe Grüße, 

Sandra


Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    na, das wird doch. Gut, dass du den Schweinehund wegsperren konntest. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Das klIngrid doch gut, ich hab es heute völlig vergessen ... liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Tschakka und wenns wirklich zu knapp wird. Das "Finale der Herzen" scheint mir immer wahrscheinlicher.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.