Dienstag, 2. Mai 2017

Jersey im April

Der April der Materialrevue stand ganz im Zeichen eines meiner Lieblingsmaterialien JERSEY. Ohne nachgezählt zu haben, würde ich sagen, dass es eines der Materialien ist, das ich bisher am häufigsten vernäht habe. Umso mehr habe ich mich auf den April gefreut und hatte schon viele Ideen im Kopf, welche Lager-Stoffe aus meinem Schrank nun endlich verarbeitet werden sollen. Nun ist der Monat um, und woran habe ich im April gearbeitet? Eine Fahrradkorbtasche aus Webware, eine Grillabdeckhaube (die es noch nicht auf den Blog geschafft hat) aus (ich würde sagen) Kunststoffgewebe und aktuell noch mein UFO, auch aus Webware. Doch ein schnelles Jersey-Projekt habe ich zwischendrin noch geschafft. Den Stoff hatte ich mir letzten Sommer gekauft, um daraus eine FrauLiese zu nähen. Den Stoff fand ich so toll. Nun ist sie endlich fertig... 




... und nur langsam kann ich mich mit ihr anfreunden. Gleich nach dem ich die FrauLiese fertig hatte dachte ich "Schlafanzug, ... die Farbe passt nicht zu mir." Nachdem sie nun ein bisschen gelegen ist und ich heute noch die Fotos gemacht habe, denke ich, dass wir uns anfreunden könnten. Vielleicht im Sommer, mit braungebrannter Haut? Eine andere Hose dazu und ne Jeansjacke? So kann ich sie mir ganz gut vorstellen. Was meint ihr? 


Liebe Grüße,

Sandra



auf einen Blick:
Schnitt: FrauLiese von schnittreif in Gr. 38; Ärmel und Saum verlängert
Stoff: aus dem örtlichen Stoffladen
nochmal: eher nicht
linked@ Materialrevue

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    dein Top gefälltr mir total gut....auch die Farbe.
    Ich kann mir vorstellen das eine Jeansjacke perfekt dazu passt...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt es gut und die Farbe auch. Aber ich sehe mit dieser Farbe auch immer etwas blass aus. Mit einem hübschen Loop kann man das dann ändern. Vielleicht ist das bei dir auch so.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Gar nicht Schlafi. Wirklich nicht! Mir gefällt es- auch mit Jeans. Und wenn erst die Sonne Scheint, gefallen uns die hellen Farben sowieso nochmal besser. Das wird! Bestimmt! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag sie, mit jeansjacke finde ich super oder ein kurzer cardigan. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag den Schwalbenstoff auch sehr. Schick siehst du aus!!!! Vielleicht braucht dein Oberteil noch das winzige i Tüpfelchen, damit dir der Schlafi aus dem Kopf geht... Hm...Vielleicht ein kleines Label aus SnapPapp?
    LG Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar! DANKE dir! Sonst mach ich ja immer ein SnapPap Label an meine Shirts. Hab ich diesmal gar nicht dran gedacht. Das letzte Shirt ist wohl schon zu lange her ;-) Vielen Dank für den Tipp.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  6. Ich finde es wunderschön <3. LG lässt dir da- Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.