Dienstag, 9. Mai 2017

Mein Besuch auf der Nadelwelt



Lange darauf gefreut und nun schon wieder vorbei. Am Sonntag war die Nadelwelt in Karlsruhe und ich zum ersten Mal dabei. Es war ein herrlicher Tag.



Damit ich nicht verloren gehe (bzw. überhaupt erst hinfinde 😉), hatte ich mich zusammen mit Janet auf den Weg gemacht. Ein ganzer Tag unter Gleichgesinnten und das ohne Männer! Mehr muss ich nicht sagen, oder?! Wir hatten jedenfalls viel Zeit uns die Messe und die Angebote der Aussteller anzuschauen und die haben wir auch genutzt. Aufgrund der Werbung und der Homepage der Messe war ich darauf eingestellt, dass das Ganze eher  "patchworklastig" sein wird. Im Eingangsbereich war auch eine Ausstellung verschiedenster Quilts in allen möglichen Farben und Stilen. Tatsächlich gab es viele Stände mit Quiltzubehör und (laienhaft ausgedrückt) entsprechend geschnittenen Stoffstücken, die wohl für Patchworkarbeiten gedacht sind. Aber auch für alle anderen Handarbeitsfans gab es ein sehr interessantes Angebot. Verschiedenste Stoffe, Kork, Kunstleder, Häkel-, Strick- und Stickbedarf, Bänder, Kurzwaren aller Art bis hin zu Verlagen, die Zeitschriften und Bücher aus dem DIY-Bereich angeboten haben. Bis hin zur Nähmaschine hätte man alles kaufen können. Ein breitgefächertes Angebot für alle möglichen Handarbeitsinteressierte. Und so kleine Stoffstückchen können ja auch durchaus für kleine Täschchen Verwendung finden. 
Obwohl wir ja eigentlich nicht unbedingt was kaufen wollten, also, so nix bestimmtes halt, sind auch wir nicht mit leeren Taschen rausgegangen. Und entgegen allen Erwartungen ist meine Ausbeute gar nicht so doll grünlastig:


Aber das grüne Kunstleder, das musste mit. So weich, und grün und wunderbar. Dazu diverse Stoffe (Meterware und "Patchworkstücke"), Webbänder, einen Fingerhut (falls ihr euch fragt, was das rechts unten im Bild ist) und eine Zeitschrift. Nicht, dass ich nicht genug Stoff in meinem Vorrat hätte, aber man weiß ja nie, was man irgendwann mal brauchen kann.

In diesem Sinne, SCHEE WAR'S und ich freu mich schon auf's nächste Mal. Den Termin 04.05. bis 06.05.2018 werde ich mir auf jeden Fall merken.


Liebe Grüße, 

Sandra



 

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    deine Ausbeute sieht richtig toll aus...einen Fingerhut könnte ich auch gut gebrauchen...im Moment zersteche ich mir lieber die Finger...die Zeitung ist einfach Klasse...

    ...viel Spaß damit wünscht dir die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, dass du so viel Spaß hattest! Hört sich gut an, euer Besuch und die Beute ist doch wirklich überschaubar!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schee wars wirklich!!!! ;o) Und vor allem sehr lustig!!!
    Freue mich auf unseren nächsten Besuch!
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    deine Ausbeute ist herrlich, den ein oder anderen Stoff findet man auch bei mir. Ich fands auch total schee, vorallem wieder in heimatlichen Gefilden zu sein.
    herzliche Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.