Freitag, 26. Mai 2017

Räubergeburtstag

Was gibt es schöneres als Geburtstag zu haben. Zumindest ist das bei den Kindern so. Da freut man sich noch wenn man älter wird, weil man dann mehr darf und zu den Großen gehört. Und man bekommt Geschenke. Diese Woche stand der Geburtstag unseres kleinen Räubers auf dem Plan. Hach ist das immer wieder schön. Schon Tage zuvor gemeinsam zu überlegen, wie oft noch schlafen? Ob wohl das sehnlichst gewünschte Spielzeug in einem der Päckchen sein wird? Von dieser Vorfreude lasse ich mich nur zu gerne anstecken. Am Geburtstagsmorgen dann der Geschenketisch mit dem Geburtstagszug und der gebastelten Geburtstagskrone. Ich bin gespannt, wie lange meine Räuber diese Tradition noch mitmachen und nicht zu uncool finden. 
Seit ich angefangen habe zu Nähen, ist noch eine weitere Tradition dazugekommen. Meine Räuber bekommen ein Geburtstagsshirt und darauf freuen sie sich immer sehr. Den kleinen Räuber habe ich dieses Mal stark in die Entscheidungen zu Schnittmuster, Farbe und Plott eingebunden. Er hat da schon durchaus eine ausgeprägte eigene Meinung was ihm gefällt und eine Enttäuschung wollte ich nicht risikieren. So wurde es mal wieder ein Shirt nach dem Schnitt Leo von pattydoo (unser traditioneller Geburtstagsshirt-Schnitt 😉). Er wollte "schräge" Ärmel. Das wäre auch wirklich schnell genäht gewesen, hätte ich nicht ewig für diese FakeCoverNaht am Saum gebraucht. Drei Anläufe waren nötig und so richtig zufrieden bin ich immer noch nicht. Aber wahrscheinlich sehe das sowieso nur ich. Der kleine Räuber hat sein T-Shirt auf jeden Fall ganz stolz angezogen und sehr darauf geachtet, dass es nicht schmutzig wird, damit es am nächsten Tag, wenn die Verwandtschaft zum feiern kommt, auch noch sauber ist. Süß, oder?! Sicherheitshalber habe ich das Foto gleich morgens gemacht.



Die Vor-, Mit- und Geburtstagsfreuden dürfen nun schnell zum Freutag. Das Geburtstagsshirt schicke ich zu Kiddikram, Made4Boys und zur Resteverwertung, denn farblich abgesetzte Ärmel sind perfekt um Jerseyreste aufzubrauchen. Jetzt muss ich noch ein bisschen arbeiten, freue mich aber schon sehr auf das nahende sommerliche Wochenende.  


Liebe Grüße,

Sandra




auf einen Blick:
Schnitt: Leo Raglan von pattydoo in Gr. 128
Stoff: grüner Jersey von Stoffkontor, schwarzer Jersey aus der Restekiste
Plott von *hier*
nochmal? Immer wieder in allen Größen und Varianten ;-) 

Kommentare:

  1. Wow, schon sechs ... aber er hat einen tollen Geschmack! Und du hast toll genäht! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, so wie ein Kind freut man sich später wohl nie wieder auf einen Geburtstag und 6 ist ja auch ein magisches Alter.
    Geschmack hat dein jüngster Spross auf jeden Fall. Das Shirt sieht super aus und die Naht auch!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

  3. Liebe Sandra,

    das Shirt würde meinem Jungen auch gefallen! Der Hammer! Ich liebe das Grün, den Plot und den Schnitt - alles!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.