Montag, 31. Juli 2017

Abschiedsgeschenke II

Nun ist sie also vorbei... die Kindergartenzeit. Heute ist der letzte Tag für den kleinen Räuber im Kindergarten. Fast 8 Jahre haben wir unsere Räuber dort hin gebracht und gewusst, dort sind sie gut aufgehoben, dort fühlen sie sich wohl und dürfen eine tolle Kindergartenzeit erleben. Nette Kontakte sind entstanden, jeden Tag ein kleines Pläuschchen mit den Erzieherinnen und auch anderen Eltern. Nun ist dieser Abschnitt zu Ende. Traurig bin ich schon ein bisschen, aber so ist der Lauf der Zeit und wir dürfen ganz viele tolle Erinnerungen mitnehmen. Aus ein paar "Kontakten" sind inzwischen sogar gute Freunde geworden, für die ich sehr dankbar bin. Die bleiben uns auf jeden Fall erhalten.

Zu so einem Abschied gehören auch einige besondere Aktionen wie Schulanfängerübernachtung, besondere Ausflüge und ein Abschiedsfest. Auch ein Abschiedsgeschenk von den Schulanfängern für den Kindergarten, ein Set aus bunten Jongliertellern, haben wir besorgt und ich durfte es verpacken. Dafür war das meterlange bunt bestempelte Geschenkpapier, das ich schon auf Instagram gezeigt habe. Den Teil in gelb-rot habe ich für die Schul-Abschiedsgeschenke verarbeitet und schon hier gezeigt.


Findet ihr nicht auch, dass das Papier aussieht, als ob sich ganz viele bunte Jonglierteller drehen? Ich könnte jetzt erzählen, dass das so geplant war, die Verpackung passend zum Geschenk, aber nee, das ist reiner Zufall und mir auch erst viel später aufgefallen.

Die Erzieherinnen sollten auch ein kleines Dankeschön erhalten. Dafür hat der kleine Räuber in den letzten Wochen fleißig gewerkelt. 
Bei Bine bin ich auf die Marmoriertechnik aufmerksam geworden und wollte das auch mal versuchen. Hier bot sich nun eine passende Gelegenheit. Aus den ursprünglich geplanten Blumentöpfchen wurden allerdings marmorierte Schraubgläser. Mit einem geplotteten Schriftzug aus weißem Vinyl versehen und mit selbstgebackenen Müslikeksen gefüllt (die waren auf den Fotos noch nicht drin), hat der kleine Räuber sie heute Morgen ganz stolz an seine Erzieherinnen verteilt.




Danke für eine tolle Kindergartenzeit, in der sich unsere Räuber so toll entwickelt haben, ihre Talente entfalten konnten und auf jeden individuell eingegangen wurde. 

Ab September startet dann auch für den kleinen Räuber das nächste große Kapitel "Schule". Doch jetzt wollen wir erstmal die Ferien genießen (und die Schultüte machen) 😉.

Liebe Grüße,

Sandra


linked@ montagsfreuden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.