Dienstag, 1. August 2017

Webware im Juli

Nach SnapPap im Juni stand der Juli der Materialrevue ganz im Zeichen der Webware. Webware ist der Stoff, der bei mir neben Jersey mit Sicherheit am häufigsten vernäht wird. Deshalb wird es bei mir im Juli mehrere Beiträge zur Materialrevue geben. Den Anfang macht ein Kombiprojekt aus SnapPap und Webware, sozusagen der Übergang vom Juni zum Juli.

Das Webware-Stöffchen ist ein ganz besonderes Schätzchen. Ich hatte es bei Janet gesehen und bewundert, woraufhin sie mir ihr aller letztes Stückchen geschickt hat. So lieb von dir, Janet. Da versteht sich natürlich von selbst, dass davon kein bisschen verschwendet werden durfte. Was also daraus machen? Auf keinen Fall sollte das Schätzchen im Schrank versauern um auf den "perfekten" Auftritt zu warten.
Also einmal in der Mitte durchgeschnitten, mit SnapPap kombiniert und schon wurde daraus ein schönes Täschchen, das nun auf meinem Nähtisch immer neben mir steht und meine Nähmaschinenfüße beherbergt.


Ich mag Webware und SnapPap als Kombi. SnapPap gibt dem Täschchen den nötigen Stand und die geknautschte Optik passt wunderbar zu den Vintage-Rollern, findet ihr nicht?

Nun darf das Täschchen noch schnell bei der Materialrevue und natürlich bei Taschen und Täschchen vorbeiflitzen, bevor es auf meinem Nähtisch dauerhaft einparkt.


Liebe Grüße,

Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    das Stöffchen sieht total toll aus...die Motorroller errinnern mich an einen tollen Urlaub...na wo? In Italien.... da haben die Nähfüßchen jetzt aber ein tolles Zuhause! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja. Das passt super. Richtig toll geworden. Viel Freude damit. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden. Den Vespa-Stoff habe ich Anfang des Jahres auch gekauft und daraus für meine Schwestern eine faltbare Tote-Bag genäht. Sie fährt selber Vespa und somit war das Geschenk ein Volltreffer. Hach. Deine Version des Täschchens mit SnapPap gefällt mir auch sehr gut und hier liegt noch ein Stück des tollen Stoffes... Na, mal gucken, was ich daraus zaubern werde.

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen

Schön dass ihr meinen Blog besucht ... ich bin neugierig auf eure Kommentare, nette Worte und konstruktive Kritik.