Donnerstag, 18. Januar 2018

Amy - oder jetzt wird's kuschelig

Ein kleiner Stoffvorrat ist ja ganz gut, vor allem wenn man zeitlose Stoffe vorrätig hat ist so auch mal schnell was genäht. Aber ganz ehrlich, wie oft greift man wirklich zum Vorrat? Meist passt dann entweder die Stoffqualität nicht oder die Menge reicht nicht aus. Oder man denkt einfach nicht mehr an die Stöffchen im Schrank, denn neue Stoffe shoppen macht ja auch Spaß. So hat sich bei mir inzwischen ein gewaltiger Stapel angesammelt, den ich nun nach und nach abtragen möchte (s. auch mein Post zur UFO-Linkparty).

Noch vor Weihnachten habe ich mir ein gut abgelagertes Stückchen Sweatstoff aus dem hintersten Eck geangelt (meine Recherche ergab, dass es im März 2015 in meinen Vorrat eingezogen war). Richtig schön kuschelig und mit Schneeflockenprint passend zur Jahreszeit. Nun endlich hatte ich eine Idee, was daraus werden sollte. Das Stück war nämlich nicht groß genug für einen Pulli oder Cardigan für mich und meine Räuber fanden das Design nicht überzeugend. Da ist ein Vorrat an zeitlosen Uni-Stoffen durchaus wieder von Vorteil, denn mit einem Raglanschnitt kann man so wunderbar Stoffe kombinieren. Herausgekommen ist eine Amy von pattydoo für mich.


Den Schnitt wollte ich schon ne ganze Weile ausprobieren. Bei der Größenwahl habe ich mich an die Tabelle gehalten, wo ich ziemlich genau bei Größe M lag. Nachdem ich das Ganze zusammengenäht hatte hing das aber wie ein Sack an mir und auch hinten an den Schultern stand der Stoff ab. So habe ich die Oberarme bis zur Hüfte noch mal nen Zentimeter abgenäht. An der Hüfte habe ich es gelassen, weil meine Amy etwas länger als das Original ist. So habe ich überall noch genug Platz und kann mich gemütlich auf dem Sofa einkuscheln. Passenderweise hatte ich bei stoffbüro auch noch das Plotterfreebie mit der Bügelperlenschneeflocke entdeckt, das dann ein Plätzchen auf dem Oberarm gefunden hat und auch noch das SnapPap-Label ziert.



Ja, mehr gibt's dazu auch nicht zu sagen. Ich mag meine Amy, in die ich mich bei diesem Regen und Wind so richtig schön einkuscheln kann. 



Liebe Grüße, 

Sandra



auf einen Blick:
Schnitt: Amy von Pattydoo in Größe M mit Änderungen (s.o.)
Stoff: aus dem Vorrat
linked@ RUMS

Kommentare:

  1. Die sieht sehr kuschelig aus und ich finde die passform sieht gut aus, viel Freude damit. Viele Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist die Amy toll. Stylisch und kuschelig. Super Kombi. Ich wünsche Dir viel Freude damit. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Schön dass du meinen Blog besucht ... Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, deine Anregungen und Kritik.
Ich mache dich darauf aufmerksam, dass du mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst, dass du meine Datenschutzerklärung (https://euleimschlafanzug.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.