Donnerstag, 2. Mai 2019

T wie tolles Täschle

[Werbung, da Markennennung]

Das "T" war der perfekte Buchstabe für den Monat April. Im April hatte eine liebe Freundin Geburtstag und die Geschenkidee stand schon sehr lange fest. Vor einer Weile hatte ich ihr knöchellanges Dirndl, das ihr zu lange war, für sie gekürzt. Aus dem übrigen Stoff habe ich ihr jetzt  eine Tasche genäht. Bei uns würde man sagen ein "Täschle", denn es ist nur so groß, dass ein Handy, ein kleiner Geldbeutel und vielleicht noch ein paar Taschentücher reinpassen. Aber eben klein genug, dass es beim Tanzen und Spaß haben nicht stört.




Im Internet gibt es einige Schnittmuster für Dirndltäschchen und ich habe mehrere Ideen in Erwägung gezogen und wieder verworfen. Letztendlich habe ich mich auf mein Bücherregal besonnen und einen passenden Schnitt in dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann gefunden.




Für die Taschenvorderseite habe ich ein Reststück aus der Schürze verwendet. Die Rückseite und die Klappe sind aus dem Stoff des Kleides. Ein passendes Reststück Webband hatte ich in meinem Vorrat.




Einzige Änderung gegenüber der Anleitung in dem Buch ist die Kordel, die als Schultergurt dient. Im Inneren gibt es noch einen Karabiner zur Befestigung des Schlüssels, damit der auf keinen Fall aus der Tasche fallen kann, auch wenn die Tasche mit einem Magnetverschluss verschlossen wird.



Das "T" war ein recht einfacher Buchstabe. Eine richtige Nuss hatten wir bisher noch nicht zu knacken bei "Buchstäblich Bunt". Auch das "J", das uns durch den Mai begleitet ist dank "Jersey" oder "Jungsshirt" gut umzusetzen. Aber es bleibt spannend, das Jahr ist noch lang. 


Liebe Grüße

Sandra



auf einen Blick:
Schnitt: aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann
Stoff: Upcycling aus gekürztem Dirndl
linked@ Buchstäblich Bunt, Buchprojekte

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    wow, was für ein schönes "Täschle" und was für eine tolle Idee, dieses Täschle eben aus den Resten des geänderten Kleides zu nähen! Deine Freundin hat sich bestimmt riesig gefreut! Ein tolles Geschenk!
    LG
    CHristiane

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! Das ist ja toll. Ein absolut besonderes Einzelstück. Schöner kann man gar nicht schenken. Wie toll, dass dann das T gleich noch gepasst hat. Ja, ich bin auch schon auf schwierige Buchstaben gespannt. Bisher meint es die Losfee wirklich gut mit uns. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß das Täschle und zum Kleid genau perfekt, das ist eine super Idee! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Schön dass du meinen Blog besucht ... Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, deine Anregungen und Kritik.
Ich mache dich darauf aufmerksam, dass du mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst, dass du meine Datenschutzerklärung (https://euleimschlafanzug.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.