Sonntag, 1. Dezember 2019

E wie Elsen

[Werbung, da Markennennung]

Wie jeden Monatsersten habe ich heute wieder ganz gespannt Maikas Seite aufgerufen um einen Blick auf den Buchstaben für den nächsten Monat bei "Buchstäblich Bunt" zu werfen. Für den Dezember hat sie das "V" gelost. Kurzer Schock, doch dann ...

Aber der Reihe nach, erst einmal zeigen, was im letzten Monat gewerkelt wurde. Auch da hat der Buchstabe gut zu meinen Nähplänen gepasst.

In meinem Schrank fehlen Basic-Teile. Einfache Shirts die ich gut kombinieren kann bzw. unter meine Strickjacken wie die Rundpassenjacke oder die Jacke mit Zopfmusterbund anziehen kann. Mein Lieblings-Basicschnitt ist die Else von Schneidermeistern. Meine Libellenelse war in diesem Jahr im Dauereinsatz und so sind im E-November die Elsen Nr. 5 und Nr. 6 entstanden.

Die erste Else wollte ich aus einem beigefarbenem Stoff, passend zu meiner Rundpassenjacke haben. Über den Blätterstoff bin ich bei Stoffonkel gestolpert, als ich eigentlich "nur" einen anderen Stoff kaufen wollte. Und eigentlich wollte ich die Else mit 3/4-Ärmeln nähen, hab beim Zuschnitt aber nicht darüber nachgedacht und hatte plötzlich lange Ärmel (das ist mir tatsächlich erst beim Anprobieren aufgefallen). Das hat mir dann aber auch gut gefallen, weshalb ich sie nicht gekürzt habe, aber für "richtig" lange Ärmel waren sie zu kurz. Nach kurzer Denkpause habe ich mich entschieden Bündchen anzunähen. So ganz überzeugt bin ich (von der Länge) noch nicht. Aber ich werde das jetzt mal testen und abwarten, wie ich meine Blätter-Else lieber tragen würde, und ggf. das Bündchen durch ein längeres ersetzen oder doch die Ärmel auf 3/4-Länge kürzen.




Bei der nächsten Else habe ich beim Zuschnitt gleich dran gedacht (für lange Ärmel hätte der Stoff auch nicht gereicht). Eine Else in schwarz. Das perfekte Kombiteil (so stelle ich mir das zumindest vor).




Damit ist dann auch schon der elfte Monat von "Buchstäblich Bunt" um und der letzte Buchstabe bekannt gegeben. Das heißt im nächsten Monat werde ich schon wieder eine Jahreszusammenfassung machen und auf eine tolle Jahresaktion zurückblicken. 
Zum Glück hat Maika schon angedeutet, dass es auch im nächsten Jahr weitergehen wird. Da freue ich mich schon drauf.

Aber jetzt, auch wie jeden Monat, erst Mal schauen, was den anderen zum "E" eingefallen ist. 


Liebe Grüße 

Sandra



auf einen Blick:
Schnitt: Else von schneidernmeistern in Gr. 38
Stoff: beige mit Blättern von Stoffonkel, schwarz aus meinem Vorrat 
linked@ Buchstäblich Bunt; Nähzeit am Wochenende

Kommentare:

  1. Oh, das sind sehr schöne Elsen. Dir steht der schmale Ärmel sehr und wie gut, dass sich Ärmellängen ja je nach Vorlieben und Stoffmenge anpassen lassen!
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Else. Da wollte ich auch schon so lange mal ran. Else steht dir toll. Wow! Jetzt bin ich natürlich aufs V gespannt. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Basicshirts brauche ich auch noch dringend, die stehen ganz oben auf meiner to-sew-Liste. Aber momentan schaffe ich es kaum an die Nähmaschine, höchstens für Flick- und Reparaturarbeiten... :-(
    Deine Elsen sind wirklich super!!
    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen

Schön dass du meinen Blog besucht ... Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, deine Anregungen und Kritik.
Ich mache dich darauf aufmerksam, dass du mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst, dass du meine Datenschutzerklärung (https://euleimschlafanzug.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.